SV Achkarren – FV Sasbach 2:2 (1:2)

Punkteteilung in Achkarren

 

In einem schnellen und hochklassigen Spiel errang der FVS in Achkarren einen Punkt. Die Gastgeber versuchten dabei vom Anpfiff an, die Sasbacher früh und tief in der gegnerischen Hälfte unter Druck zu setzen und Fehler zu erzwingen. Zudem wollte man mit langen Bällen in den Rücken der Abwehr die schnellen Flügelstürmer in Szene setzen. So entwickelte sich eine interessante Partie mit hohem Tempo und zahlreichen Torchancen. Als erstes gelang es dabei dem FVS diese in zählbares umzusetzen. Nach einer Flanke von Jonathan Keller kam Ibrahim Abdulah zum Abschluss und versenkte den Ball im zweiten Versuch im Tor. Mitte der ersten Halbzeit glich die Heimelf durch Dorian Schmidt aus, welcher freistehend im Strafraum einnetzte. Doch noch vor der Halbzeit erspielte sich Sasbach einige gute Torchancen. Nach schnellem Umschaltspiel über Pave Bacelic erzielte Christian Ganter die erneute Führung. Jedoch verpasste es der FVS die Führung in dieser Phase weiter auszubauen.
Nach dem Seitenwechsel fand der SVA wieder besser in die Partie. Nach einem Freistoß aus ca. 25 Metern nutzte Tobias Galli die Unordnung im Fünfer der Gäste und glich die Partie wiederum aus. Im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit versuchten beide Teams bis zuletzt die Partie für sich zu entscheiden. Dennoch gelang keiner Mannschaft mehr, eine Torchance zu nutzen.

 

Schiedsrichter: Marcel Buuck

Zuschauer: 100

Tor: Sillmann
Abwehr: Reibel – Avci – Jerg – Dutzi
Mittelfeld: Genter – Ganter – Bacelic – Schneider – Keller
Angriff: Ibrahim

Ersatz: Berns – Stader – Helbling – Hassan Abdallah – Hüttner – M. Dirani

Einwechslungen: Stader für Keller (61.), M. Dirani für Avci (69.), Helbling für Ibrahim (88.)

Tore: 0:1 Abdulah Ibrahim (5.), 1:1 Dorian Schmidt (25.), 1:2 Christian Ganter (38.), 2:2 Tobias Galli (54.)

Web Design BangladeshBangladesh Online Market