FV Sasbach – FC Rimsingen 3:3 (1:2)

Mühsam erkämpfter Punktgewinn

Ein mühsam erkämpfter Punkgewinn gelang dem FVS gegen den Mitkonkurrenten im Abstiegskampf dem FC Rimsingen. Die Sasbacher begannen das Spiel recht verheißungsvoll. Bereits in der zweiten Minute verzeichnete man die erste Torchance. Die Hereingabe von Stefan Fischer fand aber keinen Abnehmer. Mit der ersten Torchance gelang den Gästen durch ein Kopfball-Tor von Felix Wolf die frühe Führung (5.). Danach tat sich die Heimelf schwer. Immer wieder lief man sich fest. Mit einem Distanzschuss aus gut zwanzig Metern Torentfernung brachte Simon Vögele seine Elf mit 2:0 in Führung (35.). Noch vor dem Seitenwechsel gelang Jeremy Reibel der wichtige Anschlusstreffer (42.) für den FVS. Nach Vorarbeit von Moritz Helbling lupfte Jeremy den Ball über den Gästekeeper ins lange Eck.

Nach der Halbzeitpause spielte die Heimelf druckvoller. Mo Dirani gelang mit einem direkt verwandelten Eckball der Ausgleich (51.). Doch wie bereits im letzten Spiel in Kiechlinsbergen, musste der FVS unmittelbar nachdem man sich in die Partie zurückgekämpft hatte, wieder einen Rückschlag hinnehmen. Denn nur drei Minuten später lagen die Sasbacher erneut in Rückstand. Nach einem Freistoß bewertete Schiri Reinbold das Eingreifen von FVS-Torhüter Nils Ihlemann als gefährliches Spiel und entschied auf Foulelfmeter. Simon Vögele verwandelte diesen sicher und brachte die Gäste wieder in Führung (54.). In der Schlussphase drängten die Sasbacher auf den Ausgleich und wurden kurz vor Spielende für ihre Mühen belohnt. Christian Ganter wurde im Strafraum der Gäste gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Christian selbst zum Ausgleich in der 89. Minute.

Schiedsrichter: Patrick Reinbold

Zuschauer: 120

Tor: Ihlemann
Abwehr: Reibel – Ganter – Bohn – Keller
Mittelfeld: Bacelic – B. Dirani – Avci – M. Dirani
Angriff: Helbling – St. Fischer

Ersatz: A. Striegel – Sylmetaj – Abdallah – Genter – Geiger – Siegel

Einwechslungen: Genter für Helbling (65.), Geiger für Bacelic (77.), Sylmetaj für Fischer (82.),

Tore: 0:1 Felix Wolf (5.), 0:2 Simon Vögele (35.), 1:2 Jeremy Reibel (42.), 2:2 Mohamad Dirani (51.), 2:3 Simon Vögele (54./FE), 3:3 Christian Ganter (89./FE)

Web Design BangladeshBangladesh Online Market