SV Burkheim – FV Sasbach 0:1 (0:0)

Erster Auswärtssieg beim SV Burkheim

Der FVS konnte endlich in der Saison 2017/2018 den ersten Auswärtssieg beim SV Burkheim bejubeln. Nach vorsichtigem Beginn beider Mannschaften, entwickelte sich ein munteres Spiel. Beide Mannschaften erspielten sich in der ersten Halbzeit wenige Torchancen. Die Abwehrreihen beider Teams hatten das Spiel jeder Zeit unter Kontrolle. In der 40. Minute entschied Schiedsrichter Basler nach einem Foulspiel an Haider Dirani auf Foulelfmeter. Daniel Schneider scheiterte jedoch an Burkheims Torhüter Patrick Scheirich. Mit einem torlosen 0:0 ging man in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel gelang dem FVS in der 48. Minute der Führungstreffer. Einen Gewaltschuss von Pave Bacelic konnte Burkheims Torhüter nicht festhalten. Haider Dirani schaltete am schnellsten und erzielte die FVS Führung. Burkheim versuchte nach dem Rückstand den Ausgleich zu erzielen, doch fanden sie an diesem Tage gegen die gut organisierte Sasbacher Abwehr kein geeignetes Mittel. Lediglich zwei Standard´s von Angel Kanchev brachten etwas Gefahr. Sasbach hätte bei etwas besserer Chancenverwertung durchaus noch Tore erzielen können. Der FVS Sieg war jedoch verdient, lässt für die weiteren Spiele wieder Hoffnung aufkommen um den Abstieg zu verhindern.

Schiedsrichter: Yannick Basler

Zuschauer: 250

Tor: Hanselmann
Abwehr: Jerg – Keller – Ganter – Abdallah
Mittelfeld: Bacelic – Schneider – B. Dirani – M. Dirani
Angriff: H. Dirani – Reibel

Ersatz: Ihlemann – Bohn – Isele – Sylmetaj – Geiger – Helbling

Einwechslungen: Bohn für Jerg, Isele für M. Dirani, Sylmetaj für H. Dirani, Helbling für Bacelic

Tore: 0:1 Haider Dirani (48.)

Web Design BangladeshBangladesh Online Market