FV Sasbach – SV Gottenheim 1:1 (1:1)

Sasbach punktet auch gegen den Tabellenführer

Nach sechs Siegen in Folge erreichte der FVS gegen den Tabellenführer aus Gottenheim ein leistungsgerechtes Unentschieden.

In der Anfangsphase des Spieles tasteten sich beide Mannschaften gegenseitig ab, beide wollten nicht früh in Rückstand geraten. Nach einem schönen Zuspiel von Bilal Dirani auf Haider Dirani erzielte dieser den Führungstreffer für den FVS. Haider setzte sich gekonnt gegen den Abwehrspieler sowie dem heraus eilenden Gottenheimer Torhüter Voßler durch. Beide erwischte er auf dem falschen Fuß und erzielte in der 30. Minute das Führungstor. Keine zwei Minuten später erzielten die Gäste jedoch den schnellen Ausgleich. Ein ebenso schön heraus gespieltes Tor. Kai Hauenstein verwertete das Zuspiel hinter die Abwehr und ließ FVS-Keeper Steffen Hanselmann keine Chance. Bis zur Halbzeit versuchten die Gäste die Führung zu erzielen und hatten in dieser Phase des Spieles mehr Spielanteile.

Nach dem Seitenwechsel hatten beide Teams noch Chancen den Siegtreffer zu erzielen. Jeremy Reibel hatte die Beste aus Sicht des FVS, sein Schuss aus sechs Metern Torentfernung strich jedoch über die Querlatte. Der Tabellenführer aus Gottenheim hatte in der Schlussphase des Spieles noch eine gute Freistoßmöglichkeit zentral knapp hinter der Strafraumkante. Steffen Hanselmann parierte jedoch den Schuss aus dem unteren Eck. Letztendlich blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden.

Schiedsrichter: Martin Wilke

Zuschauer: 180

Tor: Hanselmann
Abwehr: Jerg – Wagner – Keller – Bacelic
Mittelfeld: B. Dirani – Schneider – Sylmetaj – M. Dirani
Angriff: H. Dirani – Reibel

Ersatz: Silmann – Isele – Stader – Bohn – Hüttner – Abdallah

Einwechslungen: Isele für Keller (15.), Abdallah für Jerg (54.), Stader für Reibel (72.), Hüttner für M. Dirani (90.)

Tore: 1:0 Haider Dirani (30.), 1:1 Kai Hauenstein (32.)

Web Design BangladeshBangladesh Online Market