FV Sasbach – FC Rimsingen 4:2 (1:1)

FVS überwintert auf dem 2. Tabellenplatz

Mit einem gelungenen Auftakt startet der FVS gegen den Tabellenletzten aus Rimsingen in die Rückrunde und überwintert somit auf dem 2.Tabellenplatz. Zwar gelang den Gästen in der dritten Minute mit ihrem ersten Angriff die frühe Führung. Der FVS ließ sich aber davon nicht aus dem Konzept bringen und versuchte sein Spiel aufzuziehen. Rimsingen zog sich in die Defensive zurück und so gelang es den Hausherren zunächst nicht, sich klare Torchancen heraus zu spielen. Mit einem Geniestreich erzielte Baransel Yurttas den Ausgleich und brachte die Sasbacher nach knapp 20 Minuten ins Spiel. Sein Fernschuss aus gut 40 Metern Torentfernung senkte sich hinter dem überraschten Gästekeeper und landete im Netz. Der FVS hatte bis zur Halbzeitpause weitere Torchancen, welche zunächst noch ungenutzt blieben.

Nach dem Seitenwechsel schaltete der FVS einen Gang höher und setzte die Gäste unter Druck. In der 50. Spielminute scheiterte Baransel mit einem Freistoß noch am Innenpfosten, doch zwei Minuten später war er nach einem Eckball mit dem Kopf zur Stelle und brachte den FVS in Führung (52.) Die Heimelf erspielte sich auch nach dem Führungstreffer weitere Torchancen. Nach einem Foulspiel an Baransel Yurttas entschied Schiri Fuchs auf Elfmeter, den der gefoulte sicher verwandelte (70.). Rimsingen hatte in der zweiten Halbzeit nichts mehr entgegen zu setzen. Stefan Isele gelang nach einem Eckball per Kopfball sein erstes Saisontor und erhöhte auf 4:1 (81.). Rimsingen konnte eine Minute später durch Hannes Stoll nochmals verkürzen (82.), am verdienten Heimsieg des FVS änderte sich allerdings nichts mehr.

Schiedsrichter: Michel Fuchs

Zuschauer: 150

Tor: Sillmann
Abwehr: Jerg – Wagner – Isele – Wissert
Mittelfeld: Bacelic – Yurttas – B. Dirani – Schneider
Angriff: Helbling – Reibel

Ersatz: A. Striegel – Wachtmeister – Sylmetaj – M. Dirani

Einwechslungen: Sylmetaj für B. Dirani (43.), M. Dirani für Helbling (70.), Wachtmeister für Yurttas (82.)

Tore: 0:1 Hannes Stoll (3.), 1:1 Baransel Yurttas (18.), 2:1 Baransel Yurttas (52.), 3:1 Baransel Yurttas (70./FE), 4:1 Stefan Isele (81.), 4:2 Hannes Stoll (82.)

Web Design BangladeshBangladesh Online Market